Raumklima Ratgeber & Raumklima MessgerÀte

Wer hĂ€tte gedacht, dass wir zwei Drittel unserer Lebenszeit in geschlossenen RĂ€umen verbringen? Dazu zĂ€hlen nicht nur die eigenen 4 WĂ€nde und das BĂŒro, auch SupermĂ€rke, Einkaufszentren, Restaurants und Kinos zĂ€hlen dazu. Unangenehm wird es, wenn die Raumluft merkbar schlecht ist und die Temperatur zu hoch oder zu niedrig eingestellt ist. Wir fĂŒhlen uns unwohl und das ist ein Zeichen, dass etwas mit dem Raumklima nicht stimmt.



Was ist ein Raumklima?

Das Klima in InnenrĂ€umen setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen. Die drei wichtigsten darunter sind LuftqualitĂ€t, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Stimmt einer dieser Faktoren nicht, spĂŒren wir das sofort und empfinden Unbehagen. Das ist eine Schutzfunktion unseres Körpers, denn ein schlechtes Raumklima hat negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit. So fördert zum Beispiel eine zu geringe Luftfeuchtigkeit das austrocknen der Atemwege, wodurch sich Krankheitserreger besser auf unseren SchleimhĂ€uten einnisten können und die ErkĂ€ltung vorprogrammiert ist. Jeder Raum (Wohnraum, Schlafzimmer, Bad, KĂŒche) hat seine eigenen AnsprĂŒche an ein gutes Raumklima, eine ÜberprĂŒfung durch MessgerĂ€te sollte deshalb stetig erfolgen. (Siehe auch: Was bedeutet Raumklima?)

Wie messe ich das Raumklima?

Zur Messung der Temperatur genĂŒgt ein handelsĂŒbliches Thermometer. Die Luftfeuchtigkeit wird mithilfe eines Hygrometers gemessen, oft gibt es Thermometer und Hygrometer zusammen in einem GerĂ€t zu kaufen. Unternehmen mit großen Lagerhallen haben beispielsweise ganz andere AnsprĂŒche an die Raumklimamessung, hierfĂŒr gibt es entsprechende Profi-GerĂ€te. (Siehe auch: Wie messe ich Raumklima?)

Wie verbessere ich das Raumklima?

Zur Verbesserung des Raumklimas gibt es verschiedene Möglichkeiten. Technische GerĂ€te wie Luftbefeuchter, Klimaanlage oder andere GerĂ€te dienen jedoch nur bedingt dem eigentlichen Zweck und bergen zusĂ€tzlich ein eigenes Gesundheitsrisiko. Es gibt bessere Möglichkeiten, wie zum Beispiel Pflanzen, die nicht nur Ă€ußerst dekorativ sind, sondern auch noch wahre Alleskönner in Sachen SchalldĂ€mmung, Sauerstoffspender und Schadstofffilter. RegelmĂ€ĂŸiges LĂŒften ist jedoch unabdingbar und sollte fest in den Tagesablauf integriert werden. Durch StoßlĂŒften in allen RĂ€umen findet ein schneller Luftaustausch statt, der so in der Form nicht durch ein technisches GerĂ€t oder eine Pflanze gewĂ€hrleistet werden kann. (Siehe auch: Welche Faktoren bestimmen das Raumklima?)

★★★★ Ratgeber Raumklima MessgerĂ€te

Raumklimamessung mit Thermo-Hygrometer

Übersicht: Das Digital Thermo-Hygrometer TP55 von ThermoPro hilft Ihnen dabei, in Ihrem Zuhause ein uhause ein gesundes Wohnklima zu schaffen. Mit dem ThermoPro Digital Thermo-Hygrometer haben Sie das Raumklima immer aktuell im Blick und können es somit individuell auf Ihre persönlichen BedĂŒrfnisse anpassen. Aufgrund des großen Displays sind auch die Zahlen von weitem sehr gut ablesbar. Das elekronische GerĂ€t kann zusĂ€tzlich die minimalen und maximalen Werte beim Thermometer und Hygrometer anzeigen. Mit dem Touch Tasten kann die Temperatur auf Grad Celsius oder Fahrenheit gestellt werden. Ob die gemessene Luftfeuchtigkeit im normalen Bereich liegt, wird mit einem Symbol dargestellt.

Spezifikationen
4 " großes digital LCD Display mit blau Hintergrundbeleuchtung
Anzeige von Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur fĂŒr ein gesundes Wohnklima.
Anzeige der Temperatur & Luftfeuchtigkeits-Entwicklung
Komfortzonen-Indikator: DRY, COMFORT, WET.
Zeigt die maximale und minimale Luftfeuchtigkeit/Temperatur der vergangenen 24Std. oder Seit dem letzten Reset.
Messbereich Temperatur: -50°C ~ +70°C (-58°F-158°F).
Messbereich Luftfeuchtigkeit: 10% ~ 99%.
Temperaturanzeige: °C °F wÀhlbar.
Temperaturauflösung: 0,1°C/°F.
Feuchtigkeitsauflösung: 1%
Genauigkeit(Temperatur): ± 1 °C von -50 bis 70 °C (± 1,8°F von -58 bis 158 °F)
Genauigkeit(relative Luftfeuchtigkeit):+/- 3% rH im Bereich von 35 bis 75% und +/- 5% im ĂŒbrigen Bereich.
Speicherung von Höchst- und Tiefstwerten.
Zum HĂ€ngen (Magnethalterung) oder Stellen.
GrĂ¶ĂŸe: ca. 11 x 8,5 x 2.4 cm.

Lieferumfang
1 x Digitales Thermo-Hygrometer (mit Batterie)
1 x Deutsches Benutzerhandbuch

WEEE - Registrierungsnummer:
Wir sind bei der Stiftung Elektro-AltgerĂ€te-Register (EAR) fĂŒr Artikel gemĂ€ĂŸ §6 Abs.2 ElektroG angemeldet. WEEE-Reg.-Nr.: DE 14374231

Raumklimamessung mit Handy / Internet

Mit dem Raumklima Starter Set von Homematic können Sie jederzeit die Steuerung Ihrer Heizung ĂŒbernehmen - egal, wo Sie sich gerade befinden. Denn mit Hilfe der kostenlosen Smartphone-App haben Sie die Kontrolle direkt in Ihrer Hand. Individuelle Steuerung Ihrer persönlichen WohlfĂŒhltemperatur Automatisches Erkennen von offenen Fenster und TĂŒren Hohe Sicherheit dank AES-VerschlĂŒsselung HmIP-Funkprotokoll auf 868-MHz-Basis Mit kostenloser Smartphone-App Nie mehr kalte RĂ€ume beim Heimkommen Von nun an brauchen Sie nie mehr zu frieren, wenn Sie nach Hause kommen. Schalten Sie dank des Raumklima Starter Sets von Homematic einfach bereits unterwegs Ihre Heizung zu Hause an, sodass Sie beim Heimkommen sofort Ihre persönliche WohlfĂŒhltemperatur in all Ihren RĂ€umen genießen können. Kalte, ungemĂŒtliche RĂ€ume und langes AufwĂ€rmen gehören damit der Vergangenheit an. Effizient und sicher Dank des mitgelieferten Fenster- und TĂŒrkontakts wird das Öffnen von Fenstern und TĂŒren sofort erkannt und die Heizung sofort abgesenkt. Somit hilft Ihnen das Raumklima Starter Set von Homematic effizient zu heizen und Kosten zu sparen. Dabei wird durch umfassende AES-VerschlĂŒsselung und einen deutschen Serverstandort hohe Sicherheit gewĂ€hrleistet.

Artikel zum Raumklima